Neuzugang Thomas Broich steht Aufsteiger 1. FC Nürnberg beim Start in die neue Saison wohl nicht zur Verfügung.

Wie eine Untersuchung ergab, erlitt der 28-jährige Mittelfeldspieler im Trainingslager in der Schweiz einen Außenbandabriss im rechten Sprunggelenk.

Broich, der ablösefrei vom Liga-Konkurrenten 1. FC Köln kam, muss nach Angaben von Mannschaftsarzt Matthias Brem zwei bis drei Wochen pausieren. Er fehlt damit auf jeden Fall im DFB-Pokalspiel am 1. August bei Dynamo Dresden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel