Der Wechsel von Brasiliens Toptorjäger Nilmar von Internacional Porto Alegre zum VfL Wolfsburg ist wohl geplatzt.

Wie Nilmars Berater Jorge Machado der Zeitung "Zero Hora" aus Porto Alegre mitteilte, haben die Niedersachsen ihr Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro zurückgezogen. "Ich kenne die Gründe nicht, aber das Geschäft mit Wolfsburg kommt nicht zustande", so der Spieleragent.

Wie "Zero Hora" weiter schreibt, wollten die Wolfsburger den 25-Jährigen für fünf Jahre verpflichten, aber Nilmars Gehaltsvorstellungen seien zu hoch gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel