Torsten Frings und Per Mertesacker stehen vor der Rückkehr in den Kader von Werder Bremen.

Frings hatte sich vor zehn Tagen beim Basketballspielen einen Nasenbeinbruch zugezogen, sogar mehrere Wochen hatte Mertesacker nach einer Meniskusoperation pausieren müssen.

"Ich werde am Samstag gegen Cottbus auf jeden Fall spielen können, vielleicht sogar schon wieder ohne Gesichtsmaske", erklärte Frings.

Nach weitgehend auskurierter Sehnenreizung im Fuß will auch der Brasilianer Naldo am Mittwoch wieder mit dem Mannschaftstraining beginnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel