Ein Jahr vor Ablauf des Leihgeschäfts mit dem brasilianischen Klub Tombense Futebol Clube kauft Hertha Cicero frei. Das berichtet die "BZ".

Der Brasilianer soll in den kommenden Wochen einen Vertrag bis 2013 unterschreiben. Darauf einigte sich Manager Michael Preetz mit Trainer Lucien Favre. Das Präsidium segnete den Plan bereits ab. Die Unterschrift bringt Cicero ein Jahresgehalt von knapp 1,5 Millionen Euro.

Preetz bestätigt: "Cicero ist ein Leistungsträger der Mannschaft geworden. Wir wollen ihn möglichst langfristig an den Klub binden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel