Der VfB Stuttgart muss voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf Roberto Hilbert verzichten.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, habe sich der Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall bestätigt.

Wegen Rückenbeschwerden hatte Hilbert in dem inzwischen zu Ende gegangenen Trainingslager im österreichischen Leogang am Dienstag eine Übungseinheit abbrechen müssen. Auch Ersatztorwart Alexander Stolz fällt wegen einer Rückenprellung mit Gelenkblockade zwei bis drei Wochen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel