Wegen des Terminkalenders für Länderspiele hat Felix Magath FIFA und UEFA scharf kritisiert.

"Der Dienstag müsste in Südamerika der Spieltag sein, damit die Spieler früher zurück sind und wenigstens noch ein bisschen Vorbereitungszeit bei ihren Vereinen haben", schimpfte der Trainer und Manager des VfL Wolfsburg in den "Wolfsburger Nachrichten".

Magath ärgert sich, dass sein Kapitän Josue noch am Donnerstag ein WM-Qualifikationsspiel für Brasilien gegen Bolivien bestreiten muss. Die "Wölfe" spielen am Samstag bei Hertha BSC.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel