Der 1. FC Nürnberg hat bei seiner offiziellen Saisoneröffnung gegen den schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers den Kürzeren gezogen.

Im insgesamt zehnten Testspiel für die neue Spielzeit verlor der Club 0:2 (0:0). Die Treffer für die Gäste erzielten Steven Naismith (48. ) und Nacho Novo (72.).

Die Nürnberger, die in ihren Testspielen eine Bilanz von sechs Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche stehen haben, starten am 8. August mit einem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 in die Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel