Mit einem Torfestival hat Hertha BSC seine Saisonvorbereitung abgeschlossen.

Am Dienstagabend siegte das Team von Trainer Lucien Favre beim achtklassigen Berliner Bezirksligisten 1. FC Lübars 23:0 (13:0). Erfolgreichste Torschützen waren vor 2500 Zuschauern mit je fünf Treffern die Stürmer Amine Chermiti und Waleri Domowtschiski.

Drei Tage nach dem 2:2 bei Zweitligst St. Pauli und vier Tage vor der 1. Runde des DFB-Pokals schonte Trainer Favre viele seiner Stars wie Arne Friedrich, Jaroslav Drobny, Raffael und Artur Wichniarek.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel