Marcelo Bordon ist davon überzeugt, dass Neu-Trainer Felix Magath die Mannschaft in die Erfolgsspur zurückführen wird.

"Wenn wir keinen Piloten haben, dann steuern wir ins Nirgendwo. Mit Magath haben wir nun endlich wieder einen Piloten", so der zurückgetretene Kapitän zur "Sport Bild".

Man müsse sich aber aneinander gewöhnen: "Das dauert, Magath muss man verstehen und kennenlernen, um mit der Härte umgehen zu können", so der 33-Jährige, der Magaths Einschätzung bestätigt, dass auf Schalke eine Hierarchie fehlte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel