Vom Klub verschmäht, von Fans und Mitspielern gefeiert: Nach dem Rauswurf bei Hannover 96 nahm Michael Tarnat Abschied.

Nach seinem 20-Minuten-Einsatz beim 0:1 gegen Arsenal London wurde der 39-Jährige mit Ovationen von den Rängen und den Ex-Kollegen gefeiert. Beim Abschied von den treuesten Fans in der Nordkurve nach 19 Profi-Jahren - davon 5 bei 96 - schossen dem Ex-Nationalspieler Tränen in die Augen.

"Eigentlich wollte ich noch ein paar Worte sagen, aber dann haben mich die Emotionen überwältigt", so "Tanne".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel