Sorgen für Trainer Dieter Hecking: Hannover 96 hat kurz vor Start in die Saison einen weiteren Ausfall zu beklagen.

Sergio Pinto zog sich beim 0:1 im Testspiel gegen Arsenal eine Meniskusverletzung im rechten Knie zu. Über die Therapie ist noch keine Entscheidung gefallen, nach Angaben von Sportdirektor Jörg Schmadtke wird Pinto aber mindestens vier bis sechs Wochen ausfallen.

Der Mittelfeldspieler ist nach Jan Schlaudraff, Leon Andreasen und Altin Lala bereits der vierte Stammspieler, der bei den "Roten" ausfällt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel