Der VfL Wolfsburg kann im Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag wieder auf Ashkan Dejagah zurückgreifen.

Der 22-Jährige hat seine Wadenzerrung auskuriert, wegen der er an den U-21-Länderspielen gegen Nordirland und Israel nicht teilnehmen konnte. "Ich gehe davon aus, dass ich gegen Berlin dabei sein kann", sagte Dejagah.

Er hatte sich die Verletzung vor einer Woche im Training der U 21 zugezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel