Schalkes Neuzugang Jefferson Farfan steht rechtzeitig zum Revier-Derby bei Borussia Dortmund am Samstag vor seinem Bundesliga-Debüt.

Der Angreifer hat seine Schulterverletzung, die er Mitte August in der Champions-League-Qualfikation gegen Atletico Madrid erlitten hatte, weitestgehend auskuriert. "Er kann dabei sein", wollte sich Trainer Fred Rutten noch nicht in die Karten schauen lassen.

Auch Orlando Engelaar hofft auf einen Einsatz gegen den BVB. Der Mittelfeldspieler muss aber noch abwarten, ob er "am Samstag bei 100 Prozent" ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel