Mark van Bommel wird dem FC Bayern München 3 bis 4 Wochen fehlen. Der Mittelfeldspieler zog sich beim 1:1 bei 1899 Hoffenheim einen Bruch des großen Zehs am rechten Fuß sowie den Riss einer Fußsehne zu.

Eine Untersuchung bei Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ergab, dass der Kapitän sich einer Operation unterziehen muss.

"Das ist ganz, ganz bitter für mich, gerade jetzt, wo die Saison so gut begonnen hat. Aber ich werde so schnell wie möglich zurückkommen und da weitermachen, wo ich begonnen habe", so der Niederländer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel