Der auf einer Kartbahn schwer verunglückte Ömer Toprak vom SC Freiburg wurde Ende der Woche aus dem Krankenhaus entlassen und beginnt in Kürze mit der Rehabilitation. Das teilte Sportdirektor Dirk Dufner bei "Sky" mit.

Der 24-Jährige Toprak sah sich am Sonntag bereits wieder auf der Spielerbank den Saisonauftakt seines Teams an.

Toprak hatte vor knapp zwei Monaten bei dem Unfall schwere Verbrennungen erlitten und lag zur Behandlung auch auf der Intensivstation. Wann mit seiner Rückkehr auf den Trainingsplatz zu rechnen ist, ist noch unklar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel