Die Manager der Bundesliga und 2. Liga wünschen sich eine Verkürzung der Winterpause und die Einführung eines neuen Ligapokals.

Bei ihren Tagungen in Frankfurt am Main sprachen sich die Vereinslenker dafür aus, die Winterpause um "zwei, drei Wochen" zu straffen, wie DFL-Geschäftsführer Holger Hieronymus dem "kicker" erklärte.

Den vor dieser Saison abgeschafften Ligapokal wollen die Manager zurück - aber mit einem neuen Modus ähnlich dem englischen Carling Cup: So sollen alle 36 Erst- und Zweitliga-Teams in einem Turnier den Sieger ausspielen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel