Prince Tagoe klagt auf Wiedereinstellung bei 1899 Hoffenheim. Dem Nationalspieler Ghanas wurde der bis 30. 6. 2012 laufende Vertrag gekündigt, nachdem in der vergangenen Woche bei einer zweiten sportärztlichen Untersuchung Herzprobleme festgestellt worden waren.

Von Team-Arzt Dr. Pieter Beks war beim Medizin-Check kein Herzfehler festgestellt worden.

Dem Klub droht im schlimmsten Fall seitens eine zweijährige Transfer-Sperre seitens der FIFA, nach deren Reglement eine auf einer 2. Untersuchung basierende Kündigung nicht erlaubt ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel