Der VfB Stuttgart hat vor dem Derby gegen Aufsteiger 1899 Hoffenheim Personalsorgen.

Die Mittelfeldspieler Pavel Pardo und Yildiray Bastürk fallen ebenso sicher aus wie Stürmer Cacau. Darüber hinaus sind die Angreifer Ciprian Marica, Danijel Ljuboja und Manuel Fischer angeschlagen.

Am schlimmsten erwischte es den Mexikaner Pardo, der sich beim WM-Qualifikationsspiel gegen Jamaika einen Teilriss im Innenband des rechten Knies zuzog und voraussichtlich zwei bis drei Wochen pausieren muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel