Lukas Podolski muss sich offenbar auf eine noch sehr, sehr lange Leidenszeit auf der Bank von Bayern München einstellen.

"Er ist nach wie vor der Herausforderer der beiden Platzhirsche. Lukas muss zeigen, dass er besser ist. Das kann ein langfristiger Prozess sein - über mehrere Monate oder Jahre. Da muss Lukas eben durch", sagte Trainer Jürgen Klinsmann.

Auch die beiden Tore von Podolski gegen Liechtenstein haben offenbar nichts an der Rangordnung an der Isar geändert - zumal Klose mit drei Treffern beim 3:3 in Finnland gekontert hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel