Jan Simak vom VfB Stuttgart ist weiter auf der Suche nach einem neuen Verein.

Der 30-jährige Tscheche war für 250.000 Euro bei Hannover 96 im Gespräch, bevor Klubchef Martin Kind sein Angebot zurückzog: "Er ist nicht mehr der Jan Simak, den wir mal in Hannover erlebt haben. Er ist nicht mehr so dynamisch."

Simak dagegen meint gegenüber Sport1.de, Hannover wollte ihn gar nicht ernsthaft verpflichten: "96 hat das nicht Ernst gemeint mit mir. Das Angebot, das sie gemacht haben, war lächerlich. Mein Berater kam sich ein bisschen veralbert vor."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel