Trainer Louis van Gaal hat auch am Freitag offengelassen, ob Neuzugang Anatoliy Tymoshchuk im Heimspiel von Bayern München gegen Werder Bremen den verletzten Mannschaftskapitän Mark van Bommel vertreten wird.

Eine Option für die Position vor der Abwehr sei auch Andreas Ottl, sagte der Niederländer. Auf einen Einsatz von Franck Ribery von Beginn will van Gaal dagegen verzichten.

Der Mittelfeldspieler hatte beim WM-Qualifikationsspiel von Frankreich auf den Färöern (1:0) in den letzten 25 Minuten zum Einsatz gekommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel