Verteidiger Sofian Chahed verstärkt Hannover 96 mit sofortiger Wirkung. Der Deutsch-Tunesier wechselt nach zehn Jahren bei Hertha BSC Berlin ablösefrei nach Niedersachsen.

Der 26-Jährige, der sowohl als Rechtsverteidiger als auch im rechten Mittelfeld eingesetzt werden kann, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Roten und erhält die Rückennummer 23.

Der Zugang trifft bei 96 auf den Beinahe-Namensvetter Sofien Chahed. Der 19-Jährige spielte bisher bei den 96-Amateuren und erhielt vor Saisonbeginn einen Profi-Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel