Armer Lukas Podolski: Nach den drei Toren von Miroslav Klose gegen Finnland wird es wieder nichts mit einem Stammplatz beim FC Bayern.

Trainer Jürgen Klinsmann nahm dem Stürmer nun noch das letzte Fünkchen Hoffnung. "Er ist nach wie vor der Herausforderer der beiden Platzhirsche. Lukas muss zeigen, dass er besser ist. Das kann ein langfristiger Prozess sein - über mehrere Monate oder Jahre", sagte "Klinsi" in der "Bild".

Damit sitzt "Poldi" ausgerechnet am Samstag gegen "seine" Kölner wieder nur auf der Bank.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel