Der 1. FC Nürnberg wird im kommenden Heimspiel gegen Hannover 96 aller Voraussicht nach mit einem neuen Stürmer-Duo auflaufen.

Die Änderung für die Begegnung muss Trainer Michel Oenning allerdings zwangsläufig vornehmen, da Isaac Boakye wegen einer Adduktorenverletzung wohl ausfällt. Auch ein Einsatz von Mittelfeldspieler Maik Frantz ist aufgrund muskulärer Probleme eher unwahrscheinlich.

Oenning betonte: "Es gibt keine Rangfolge der Stürmer."

Zur Auswahl stehen für den Angriff Christian Eigler sowie Angelos Charisteas und Albert Bunjaku.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel