Findet Lothar Matthäus endlich die heiß ersehnte Stelle als Trainer in der Bundesliga?

Martin Kind bestätigte, dass der Rekordnationalspieler bei Hannover 96 ein Kandidat auf die Nachfolge des zurückgetretenen Dieter Hecking ist.

"Der Name Matthäus steht auf einer Liste", sagte der 96-Präsident der "Bild". "Er hat sich nicht beworben, aber er ist uns empfohlen worden."

"Ich habe keinen Kontakt. Ehe der nicht passiert ist, werde ich nichts kommentieren", gab sich der 48-Jährige bedeckt.

Matthäus an der Leine? Ob die Fans da mitspielen?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel