Mainz 05 feierte einen 2:1-Sieg über Bayern München, das so schlecht in die Saison startet wie seit 1966/67 nicht. Andre Ivanschitz und Aristide Bance trafen zur Pausenführung und brachten den 2:1-Vorsprung nach einem Eigentor von Nikolce Noveski in der 47. Min. über die Zeit.

Gelungener Einstand für Andreas Bergmann. Der Nachfolger von Dieter Hecking auf der Bank feierte einen 2:0-Sieg mit Hannover in Nürnberg.

Neuer Tabellenführer ist Leverkusen nach einem 5:0-Kantersieg in Freiburg.

Weiter: Dortmund - Stuttgart 1:1Köln - Frankfurt 0:0

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel