Borussia Dortmund muss zwei Wochen auf den brasilianischen Mittelfeldspieler Tinga verzichten.

Der 30-Jährige zog sich beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu. Die vorläufige Diagnose vom Samstag wurde bei einer Kernspintomographie in der Unfallklinik in Duisburg bestätigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel