Präsident Josef Schnusenberg von Schalke 04 wird offenbar das Finanzressort an Geschäftsführer Peter Peters mit sofortiger Wirkung abgeben. Das sagte Aufsichtsratschef Clemens Tönnies dem "Express".

Bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit im Juli 2010 soll Schnusenberg nur noch repräsentative Aufgaben übernehmen.

Das operative Geschäft im Vorstand führen ab sofort Peters und Felix Magath. Nach dem Ausscheiden Schnusenbergs, der seit 1994 dem Vorstand angehört und seit 2007 Vorsitzender ist, soll es nur noch einen zweiköpfigen Vorstand geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel