Zwischen Edin Dzeko und Mittelfeldspieler Karim Ziani kam es im Training des VfL Wolfsburg zu einem Handgemenge.

Die beiden Profis waren nach Informationen des "kicker" bei einem Zweikampf aneinander geraten. Der Bosnier griff dem Algerier mit den Händen ins Gesicht. Doch Ziani setzte sich zur Wehr und schlug nach dem Stürmerstar des Deutschen Meisters.

Nach einem versöhnenden Händedruck durften beide das Training fortsetzen. Trainer Armin Veh sprach keine Sanktionen aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel