Milivoje Novakovic ist neuer Kapitän des 1. FC Köln. Trainer Christoph Daum bestimmte den Slowenen nach Rücksprache mit den Spielern.

"Ich weiß das in mich gesetzte Vertrauen sehr zu schätzen und werde es auch entsprechend zurückgeben", so Novakovic.

Der Stürmer tritt damit die Nachfolge von Ümit Özat an, der im Spiel beim KSC (2:0) vor zwei Wochen zusammengebrochen war und mit Herz-Problemen für unbestimmte Zeit ausfallen wird.

"Am Samstag werden wir alle auch für Ümit spielen", erklärte der neue Kapitän vor dem Spiel gegen den FC Bayern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel