Der Brasilianer Dante kehrt nach seiner abgesessenen Rotsperre am Freitag zurück in die Startelf von Borussia Mönchengladbach.

"Dante wird für Thomas Kleine auf jeden Fall von Anfang an spielen", sagte Trainer Michael Frontzeck vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger FSV Mainz 05.

Er sei zwar mit Kleine zufrieden gewesen, sagte Frontzeck: "Wir brauchen Dante als Linksfuß, und weil er im Spielaufbau unserem Spiel gut tut."

Der Abwehrspieler hatte beim Saisonauftakt in Bochum die Rote Karte gesehen und war danach für zwei Spiele gesperrt worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel