Rund zweieinhalb Jahre nach seinem Rückzug aus dem Fußball-Geschäft wird der frühere Nationalspieler Sebastian Deisler in Freiburg einen Laden mit Produkten aus Nepal und der Himalaya-Region eröffnen.

Der 29-Jährige hatte wegen des Burn-out-Syndroms im Januar 2007 seinen Ausstieg erklärt und sich ins Privatleben zurückgezogen. Der ehemalige Bayern-Profi galt als einer der talentiertesten Profis in der deutschen Fußball-Geschichte.

Am 29. September wird auch Deislers Autobiografie mit dem Titel "Sebastian Deisler: Zurück ins Leben" erscheinen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel