Der SC Freiburg hofft bei Schalke 04 am Samstag auf den ersten Bundesliga-Einsatz von Stammtorhüter Simon Pouplin.

Der 24-Jährige Franzose, der wegen einer Schulterverletzung die ersten drei Ligaspiele der Breisgauer verpasste, kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück.

"Wir hoffen, das bei ihm die Schulter hält", sagte SC-Trainer Robin Dutt, der erst einen Zähler auf dem Konto hat.

Sollte Pouplin allerdings erneut ausfallen, droht Torwart-Problem, da sich auch Ersatzmann Manuel Salz mit Rückenproblemen abgemeldet hat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel