Stürmer Hugo Almeida von Werder Bremen ist erfolgreich am Blinddarm operiert worden.

Der portugiesische Nationalspieler hatte seinem Klub bereits vor dem Eingriff wegen einer Reizung der Plantarsehne im rechten Fuß nicht zur Verfügung gestanden.

"Die Operation am Blinddarm wird Hugo Almeida nicht wesentlich zurückwerfen. Er wäre wegen der Fußverletzung ohnehin noch weiter ausgefallen", sagte Bremens Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski. Wann Almeida wieder ins Mannschaftstraining der Hanseaten einsteigen kann, ist offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel