Der mexikanische Nationalspieler Ricardo Osorio wird den VfB Stuttgart mit Ende seines Vertrages im kommenden Jahr verlassen. Das erklärte der 29-jährige Verteidiger vor dem WM-Qualifikationsspiel mit "El Tri" am Wochenende in Costa Rica.

Er sei enttäuscht darüber, dass ihm der Verein den ersehnten Zweijahres-Vertrag verwehrt habe, sagte Osorio.

Zuletzt hatte er seinen Stammplatz auf der rechten Abwehrseite verloren. Bei einem entsprechenden Angebot hätte Osorio den Klub sogar in diesem Sommer schon verlassen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel