Hamburger SV muss mehrere Monate auf Defensivspieler Collin Benjamin verzichten.

Der 31-Jährige zog sich im Freundschaftsspiel zwischen Namibia und Swasiland einen Innenbandriss sowie einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.

"Collin wird mehrere Monate fehlen. Über die Art der Therapie wird in den kommenden Tagen entschieden", teilte HSV-Mannschaftsarzt Dr. Nikolai Linewitsch mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel