Rund zwei Monate nach dem Abgang von Ex-Nationalspieler Jens Todt übernimmt Stephan Hildebrandt wieder den Posten des Nachwuchsleiters beim Hamburger SV.

Hildebrandt hatte das Amt bereits von 2002 bis Juni 2008 ausgefüllt, war dann jedoch von Todt abgelöst worden.

Zuletzt arbeitete der wieder installierte HSV-Nachwuchschef als Assistent des Vorstandes um Klubboss Bernd Hoffmann. Todt hatte sein Amt nach dem Rücktritt von Sportchef Dietmar Beiersdorfer im vergangenen Juni zur Verfügung gestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel