Franck Ribery bemüht sich im Streit mit Trainer Louis van Gaal, die Harmonie bei Bayern München wieder herzustellen. "Der Trainer hat seine Philosophie, die wir respektieren", sagte der französische Nationalspieler der "Sport Bild".

Zudem versuchte der 26-Jährige, den von ihm selbst geweckten Eindruck zu zerstreuen, wonach sein Verhältnis zum neuen Bayern-Coach angespannt sei.

"Er spricht viel mit mir und lernt mich immer besser kennen", sagte Ribery. Vor einigen Tagen hatte der Dribbelkünstler sich noch über van Gaals harte Hand beschwert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel