Felix Magath lädt die Fans von Schalke 04 nach den jüngsten Pfiffen in der eigenen Arena zu einem Friedensgifel am Donnerstag ein.

"Das Verhältnis zwischen Fans und Verein ist schon seit einigen Jahren nicht besonders gut. Man hatte eher den Eindruck, dass man das als selbstverständlich angesehen und nebeneinander hergelebt hat", so der Trainer und Manager.

An dem Treffen werden Abgeordnete des Schalker Fan-Club-Verbandes, des Fanprojekts, der Fan-Initiative, des FC Schalke 04 Supportersclub e. V. und der Ultras Gelsenkirchen teilnehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel