Bei der Eintracht Frankfurt wird in der Partie beim SC Freiburg der U-19-Keeper Erman Muratagic auf der Bank sitzen. Er soll Stammkeeper Oka Nikolov als Ersatz-Torhüter unterstützen.

Der 18-jährige wurde von Coach Michael Skibbe nominiert, da außer Nikolov alle vier Bundesliga-Keeper verletzt sind.

Muratagic steht gegen Freiburg erstmals im Profikader und erhält die Rückennummer 41.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel