Die Konkurrenz beim VfB Stuttgart ist groß, doch Zugang Zdravko Kuzmanovic hat keine Angst vor großen Namen.

"Auch in Florenz hatte ich acht Spieler vor mir. Ich bin das gewohnt - und ich werde mich durchsetzen", so der 21-jährige serbische Nationalspieler.

Kuzmanovic kam kurz vor Ende der Transferfrist Ende August für eine geschätzte Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro an den Neckar und erhielt beim VfB einen Vierjahresvertrag.

In Deutschland zu spielen, sei "für mich ein Traum", meinte der Mittelfeldspieler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel