Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund erstatteten wegen Aufrufs zur Gewalt Strafanzeige gegen Unbekannt. Nach Angaben des Vereins richtet sich die Anzeige "gegen Personen, die mit wild geklebten Plakaten mit Hetz-Parolen und dem Aufdruck 'Blau-Weiss vernichten. Ultra Do' vor dem Revier-Derby gegen Schalke zur Gewalt aufrufen".

Das brisante Duell steigt am 26. 9. in Dortmund.

Weiter ermittelt die Polizei wegen Eingriffs in den Straßenverkehr, da auch Verkehrsschilder beklebt wurden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel