Borussia Mönchengladbach muss sich ab der nächsten Saison nach einem neuen Trikotsponsor umsehen.

Das japanische Unternehmen "Kyocera", seit dem 1. Januar 2005 Hauptsponsor des fünfmaligen Deutschen Meisters, wird als Trikot-Werbepartner des Aufsteigers zum 30. Juni 2009 aussteigen.

Das Unternehmen soll im kleineren Umfang als Sponsor der Borussia erhalten bleiben. Zuletzt soll der Klub vom Niederrhein rund fünf Millionen Euro pro Jahr vom Trikotsponsor kassiert haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel