Felix Magath hat schalkes Rechtsverteidiger Rafinha bei Bayern München ins Gespräch gebracht. "Wenn er seine Leistung bringt, können die Bayern es sich eigentlich nur anders überlegen und anrufen", sagte Magath über den Brasilianer. Es gebe "keinen besseren Rechtsverteidiger in der Liga" als Rafinha, so Magath weiter.

Allerdings glaubt der Coach, dass sich die Münchner sputen müssen. "Spielt er stark, könnte auch ein Klub wie der FC Barcelona kommen. Bei 35 Millionen Euro von Barca würde ich mich überwinden", sagte Magath der "tz".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel