Trainer Michael Oenning sieht seinen 1. FC Nürnberg im 179. Derby am Samstag bei Bayern München keinesfalls chancenlos.

"Die Mannschaft wird hochmotiviert sein und die Spieler freuen sich schon, sich gegen außergewöhnliche Spieler beweisen zu können", sagte der Coach.

Angesprochen auf das Bayern-Traumduo Franck Ribery und Arjen Robben meinte Oenning: "Man weiß ja gar nicht, ob sie überhaupt spielen." Auf keinen Fall wolle man diese Klasseleute allerdings in Manndeckung nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel