Stefan Kießling von Bayer Leverkusen winkt im Heimspiel gegen Pokalsieger Werder Bremen ein Tor-Startrekord in der Bundesliga.

Sollte der Bayer-Angreifer, der in jedem der ersten fünf Bundesliga-Saisonspiele einmal getroffen hatte, auch diesmal erfolgreich sein, wäre er der erste Spieler mit Treffern in allen sechs Spielen seit Beginn einer Saison.

Wie Kießling hatten in den ersten fünf Spieltagen einer Saison bisher nur Fredi Bobic, Dietmar Danner, Carsten Jancker und zuletzt der Leverkusener Dimitar Berbatow im Jahr 2005 getroffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel