Für den in der Krise steckenden Hertha BSC kommt es knüppeldick: Der Hauptstadt-Klub muss mindestens 2 Wochen auf Stammtorwart Jaroslav Drobny verzichten.

Der Tscheche zog sich beim 1:1 im Europa-League-Spiel gegen den lettischen Meister FK Ventspils einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu und wird im wichtigen Spiel gegen den SC Freiburg am Sonntag fehlen.

Das Tor wird der 19-Jährige Sascha Burchert hüten. Manager Michael Preetz widersprach Gerüchten, wonach Stefan Wessels geholt werden solle.

Auch Gojko Kacar, Patrick Ebert, Artur Wichniarek und Lukasz Piszczek drohen auszufallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel