Der 1. FC Köln und Torwart Dieter Paucken haben sich in gegenseitigem Einvernehmen getrennt.

Wie die "Geißböcke" bekanntgaben, zog es den 25-Jährigen ein Stück rheinaufwärts, wo er künftig bei der TuS Koblenz sein Glück zwischen den Pfosten versuchen wird.

Paucken war bereits 2005 vom FC Engers zum 1. FC Köln gekommen, hat aber keinePartie für die Profi-Mannschaft absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel