Hiobsbotschaft für den Hamburger SV: Romeo Castelen muss sich einer erneuten Operation unterziehen.

Bei dem Eingriff soll dem Niederländer voraussichtlich in der kommenden Woche eine Schleimhautfalte im Knie entfernt werden. Anschließend muss er mehrere Wochen pausieren.

Castelen hatte sich im Januar bei einem Testspiel am Knie verletzt und danach die gesamte Rückrunde der vergangenen Saison verpasst. Zuletzt hatte sich der 25-jährige Außenstürmer gerade wieder an die Mannschaft herangearbeitet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel