Hertha BSC Berlin hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich von Trainer Lucien Favre getrennt.

Der Klub teilte am Montag mit, dass "das Trainerteam Lucien Favre und Harald Gämperle mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden" wurde. Das Training der Bundesliga-Mannschaft wird interimsmäßig von U23-Coach Karsten Heine geleitet.

Die Mannschaft hatte am Sonntag beim 1:5 bei 1899 Hoffenheim in der Bundesliga zum sechsten Mal in Folge verloren und steht auf dem letzten Tabellenplatz. Favre besaß noch einen Vertrag bis 2011.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel